Unser Zoom Training wird erweitert! Hurra!

Montags und Mittwochs machen Katrin und Oli bereits ein großartiges Training mit immer wieder neuen Ideen. Aber da der Lockdown jetzt noch länger geht, wollen wir mit einer Freitags-Einheit noch mehr anbieten.

We proudly present:

Tabata-Karate-Workout mit Marina ab Freitag 05.02.2021, 19 Uhr

In diesem Training geht es nicht um die perfekte Technik; klar, wer kann und mag, führt diese natürlich auch so sauber wie möglich aus, aber das ist nicht der Fokus.
Es geht darum sich auszupowwwern,  um Konditionssteigerung und Kräftigung.
Schwitzen, schwitzen, schwitzen gegen den Frust.

Wir machen einfache Techniken (und kurze Kombinationen) aus den Heian Katas, verschiedenen Kräftigungsübungen und eine längere Stretching Einheit, so dass wir nach dem Lockdown hoffentlich super fit und beweglich sind 🙂

Das Training richtet sich an ALLE Stufen (vor allem die Unterstufe ist auch herzlich willkommen!). Es ist Mini-Zimmer und Nachbar-freundlich gestaltet.

Legt euch gerne eine Yoga- oder Gymnastikmatte bereit (Kissen oder Decke ist auch ok. Manche Übungen brauchen evtl. Polsterung an den Knien,  oder es ist einfach angenehmer auf der Matte)

Danach gibt’s ein After-Karate-Bier wer mag (das müsste sich dann jeder vorher kalt stellen)

Hier die harten Fakten:

ca. 15 min Aufwärmen /Mobilisieren/Technik
30 sec Workout (schnell und stark)
30 sec Pause / Technik Erklärung
4 Übungen = 1 Tabata
8 x Tabata = 32 Minuten
ca. 15 Minuten Dehnen (10 Übungen / je 1 Minute halten / 30 sec Pause)
1 After-Karate-Bier (oder ähnliches, oder 2)

also insgesamt eine Stunde mit ca. 30 Minuten Workout und 20 Minuten Stretching (eigentlich ist Tabata ein Intervall von 8 Einheiten mit 20 sec Training und 10 sec Pause, aber ich habe das für unser Training mal ein wenig individualisiert)

Wie Katrin schon so schön gesagt hat “das machen wir eigentlich so gut wie nie, aber das probieren wir jetzt mal, OSS?!”

GO GO GO und lasst mich nicht alleine da rumhampeln.
Zusammen trainiert man weniger allein!